Mannschaft

 

Die Kiepenkerle spielen Königsklasse !!!

 

Unsere Star-Formation wird 2018 Westdeutscher Meister durch den 1. Platz in der 1. BL.der ISPA und hat sich folgerichtig für die Champions-League qualifiziert, die am 14. und 15. Juli über 5 Serien in Rotenburg a.d. Fulda ausgetragen wurde. Im Wettbewerb mit 48 Mannschaften gingen für uns Hartmut Seeber, Harald Pelka, Heinz Schreiber, Elmar Luttermann sowie Tobias Drießen an den Start. Nach Serie 1 Platz 1, nach Serie 2 Platz 3, nach Serie 3 Platz 8, nach Serie 4 Platz 6 und schließlich reicht es für einen Podestplatz als Dritter in der Gesamtwertung mit einem Schnitt von 1033,75 Punkten.

Noch nicht genug der Superlative: Zudem gewinnt Harald Pelka in der Einzelwertung Bronze, die Kiepenkerle sind die beste ISPA Mannschaft des Wettbewerbs und haben sich somit für die Champions-League 2019 bereits qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch

zu einer außerordentlichen Mannschafts- und Einzelleistung.

Ergebnisse Mannschaft

Ergebnisse Einzel

Pelka

 

Pokale 

 

VBP

 

Christian Schneider erreicht bei der Zwischenrunde des Vorständeturniers in Oberhausen einen hervorragenden 6. Platz unter 60 Teilnehmern und hat sich somit für die Endrunde in Berlin qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch !

 

Ergebnisse 4. Spieltag am 30. Juni 2018:

Regionalliga: 5:4

Oberliga 5:1

Verbandsliga: 4:2

 

Zwischenrunde Mannschaftsmeisterschaft DSkV in Werl am Sa., 23.06.2018:

Für die Kiepenkerle (Klaus Bazarnik, Klemens Kuhlmann, Wolfgang Gogoll, Andreas Heddergott) reichte es leider nicht für den Einzug in die Finalrunde. Für die Qualifikation fehlten 1232 Punkte. Insgesamt erreicht die Mannschaft Platz 35 von 71 Mannschaften.

Ergebnisse

 

INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO

Auf der Mitgliederversammlung der Gruppe West ISPA wurde am 17.06.2018 u.a. beschlossen, dass der Liga-Spielbetrieb sowie die Pokal-Qualifikation in der kommenden Saison 18/19 bezüglich der Mannschaftsstärken genauso erfolgen soll, wie bisher. Weitere Einzelheiten bitte dem Protokoll entnehmen.

 

Ergebnisse 3. DSkV Spieltag am 16.06.18

Regionalliga: 5:4

Oberliga: 4:2

Verbandsliga 3:3

 

 

Wegen technischer Probleme können die Ergebnisse vom vergangenen Übungsabend  nicht aktualisiert werden, wir bitten um Verständnis.


63. Deutsche Einzelmeisterschaft in Würzburg (DSkV)

Als einziger Kiepenkerl durfte Klaus Bazarnik in der Herrenkonkurrenz an der Finalrunde in Würzburg teilnehmen. Von 260 gestarteten Herren belegt Klaus Rang 222. Neuer Deutscher Meister 2018 wird Holger Kalb (Hobby SC Spay).

Gratulation allen Preisträgern.

Ergebnisse

 

Ergebnisse der Stadtmeisterschaft Bad Bentheim (6. VRL Turnier)

Die Kiepenkerle erfüllen in Bad Bentheim ihren Soll. Bei schönstem Sonnenschein, super Bewirtung und tadelloser Organisation durch Heinz von Wensiersky kommen bei 58 Teilnehmern 9 Kiepenkerle ins Geld. Routinier Stefan Wilken wird Vize-Stadtmeister von Bad Bentheim. Mit auf dem Treppchen steht Heiti Heitmann. Unter den TOP Ten sind zu nennen Andreas Heddergott (6.), Diddi Küstermann (7.) und Christian Schneider (8.). Günther Sleefenboom war allerdings nicht zu halten und gewinnt das Turnier.

Gratulation allen Preisträgern

 

INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO      

Mit Rücksicht auf unsere Champions-League Mannschaft (H. Seeber, T. Drießen, H. Pelka,      H. Schreiber, E. Luttermann), die am 14. und 15. Juli in Rotenburg a.d. Fulda das Finale bestreitet, hat der Verein darüber abgestimmt,                                                                            das Sommerfest auf den 22. September 2018 zu verlegen. 

 

Wir freuen uns sehr darüber, dass Gregori Misurina,

Inhaber des Eiscafes Wolbeck, als neuer Sponsor unseren Verein unterstützt.

 Herzlichen Dank, Gregori !

Eisdiele jpg
 
 Eisdiele Haus
 
 
 Eisdiele Eis          
 
ISPA Meisterschaften in Bonn
 

Die Kiepenkerle Münster waren bei den ISPA-Mannschafts- und Einzelmeisterschaften in Bonn zahlrech vertreten.Mit 4 Mannschaften galt es von der 1. Bundesliga bis zum Liga-Cup die Konkurrenz im Zaum zu halten.Im Einzel mit 674 Sportlern/-innen war die Aufgabe nicht weniger einfach zu lösen.

Wie das wechselhafte Wetter in Bonn, mal schönster Sonnenschein, anderntags Dauerregen, ist auch die Ausbeute der Kiepenkerle ausgefallen.

Den Großen Preis von Bonn gewinnt Dieter Küstermann mit 2.715 P. vor dem 7.-Platzierten Ferdi Adämmer.

In den Mannschaftswettbewerben wurde hart gekämpft, jedoch konnte keine Mannschaft die vorderen Preisgeld-Plätze belegen. Im Einzel wiederum spielten die Kiepenkerle ihre Stärken aus und platzieren 8 Spieler unter den ersten 175 Plätzen und kassierten Geld. Als bester Einzelspieler belegt Elmar Luttermann mit 7.588 P. einen hervorragenden 5. Platz, ebenfalls auf das Podium durfte Tobias Drießen mit Rang 19.

Deutscher ISPA Meister wird Lutz Pannike.

Dazu gesellen sich weitere Auszeichnungen: Tobias Wehde wird für einen Grand-Ouvert belohnt, Tobias Drießen schnappt sich mit 1.942 P.den Seriensieg in der 1. Serie Einzel, gefolgt von Klemens Kuhlmann mit 1.900 Punkten. Bernd Pieper wird 3. Seriensieger in Durchgang 5, zudem sind noch Renate und Tobias Drießen zu nennen, die sich  im Mixed den 5. Platz sicherten. Insgesamt sprechen wir von sehr gut organisierten Meisterschaften mit reibungslosem Ablauf. Auch neben den Wettbewerben hat es an Unterhaltungwert nicht gefehlt.

Die Kiepenkerle Münster sind in Vorfreude auf Magdeburg 2019.

Ergebnisse Mannschaften in Kurzform:

1. Bundesliga Endrunde (KK 1, MF: H. Seeber 15. Platz von 24 Mannschaften)

Pokal-Wettbewerb (KK 2, MF: J. Hegmanns 33/36/ KK 3, MF: B. Uhling, J. Grosche 36/36)

Liga Cup (KK 4, MF: A. Heddergott 19/46)

Ergebnisse

Ergebnisse Einzel in Kurzform (175 Geldpreise):
Elmar Luttermann 5.
Tobias Drießen 19.
Jörg Hegmanns 40.
Klemens Kuhlmann 41.
Christopher Körber 51.
Hartmut Seeber 81.
Bernd Pieper 150.
Joomla templates by a4joomla